Juni 04, 2023 3 min lesen.

Die Verwaltung des eigenen Budgets bedeutet in erster Linie, besser zu leben, sich finanziell wohler zu fühlen und nicht am Ende jedes Monats unter dem Druck zu stehen, dass das Geld knapp wird.

 

Das heißt aber nicht, dass man jeden Tag seine Bücher macht und seine Ausgaben in einer Excel-Tabelle auflistet, wie ich es oft sehe. Das kann in der Tat hilfreich sein, vor allem für die Bewusstseinsbildung am Anfang, aber das ist nicht meine Sicht der Dinge.


Sein Budget zu verwalten ist in erster Linie eine Geisteshaltung. Auf meinem Blog gibt es mehrere Kategorien, die Sie unten wiederfinden und die es Ihnen ermöglichen, Ihr Budget zu optimieren und mit mehr oder weniger Geld besser zu leben und die Angst vor Geldmangel abzulegen.


Erster Hebel: Sich ein Budget setzen und sparen.


Sparen ist in der Tat der erste Hebel, um sein Budget zu verwalten.
Mit dem zu arbeiten, was man hat, und jeden Ausgabenposten zu optimieren, ist notwendig und am einfachsten umzusetzen:
Mit dem arbeiten, was man hat.

 

Wie ich bereits sagte, muss man nicht unbedingt eine Excel-Tabelle erstellen, aber wenn man seine Ausgaben auflistet, wird einem bewusst, wo die Probleme liegen.
In diesem Blog finden Sie eine andere Sichtweise auf die Dinge mit einer Reflexion über Konsum und Minimalismus. Manchmal merkt man schnell, dass man die Dinge, die einen belasten, gar nicht braucht. Sparen bedeutet also vor allem, sein Verhältnis zum Konsum zu überdenken. Was brauchen Sie wirklich?
Sie können nichts reduzieren? Ihre Vergangenheit, Ihre Bankschulden holen Sie ein?


Wenn Sie überschuldet sind, ist es notwendig, einen großen Tritt in den Ameisenhaufen zu geben, um nach vorne zu schauen, und eine Kreditzusammenlegung/-umschuldung oder die Schuldenkommission können Ihnen dabei helfen.

  Unsere Tipps für Ihren persönlichen Notfallfonds

Der zweite Hebel:


Mehr Geld verdienen, um das Budget zu erhöhen.
Manchmal hat man seine Ausgaben auf ein Minimum reduziert und kann ohne oder mit wenig Einkommen nicht viel machen.
Deshalb muss man zusätzliche Einnahmen finden. In der Kategorie Geld verdienen habe ich Ihnen eine beeindruckende Menge an guten Tipps aufgelistet, wie Sie sich etwas mehr Geld verdienen und Ihr Budget optimieren können, indem Sie Ihre monatlichen Einnahmen erhöhen. Viele davon sind im Internet zu finden und Sie können ganz bequem von zu Hause aus Geld verdienen!
Denken Sie daran, dass mehr Geld zu verdienen nicht bedeutet, mehr Geld auszugeben. Sparen ist ein notwendiger und obligatorischer Teil der Haushaltsführung, denn es ist Ihr Geld, das Sie verdienen, nicht Ihr Gehalt!

 

 

Der dritte Hebel:


Ein Budget für Geldanlagen einplanen
Der dritte Hebel, den ich auf dieser Website entwickle, ist die Anlage Ihrer Ersparnisse. Was nützt es, wenn Sie sparen und Ihr Budget gut verwalten, wenn Sie es auf einem Sparbuch A anlegen, das nur 0,75 % Zinsen bringt?
Aufgrund der Inflation riskieren Sie, mit dieser Anlage Geld zu verlieren. Es ist gut, um in ein paar Monaten in den Urlaub zu fahren, aber um wirklich langfristig Geld zu verdienen, gibt es viel rentablere Finanzanlagen, und das sind nicht unbedingt die bekanntesten. Es sind auch nicht die Geldanlagen, die Ihnen Ihr Bankberater empfiehlt...


Ihr Banker ist in erster Linie ein Geschäftsmann und die Produkte, die ihm Geld einbringen, sind nicht die, die Ihnen Geld einbringen.

 

Man sagt, dass das Risiko proportional zum Gewinn ist, was oft stimmt, aber Sie werden auch sehen, dass einige sogenannte riskante Anlagen wie die Börse nicht unbedingt riskant sind, wenn man weiß, wie man investiert und sich weiterbildet. Bei Immobilieninvestitionen ist es das Gleiche, zwischen neuen und alten Immobilien gibt es keinen Unterschied in der Rentabilität und auch nicht in den Steuerschlupflöchern.
Bilden Sie sich weiter, es lohnt sich, im schlimmsten Fall können Sie reich werden...

 

 

 

 Das Einkaufsbudget in der Partnerschaft richtig verwalten

 Um Ihr Budget zu verwalten, finden Sie hier unsere Kollektion von Budgetplaner und Budgetplaner im PDF-Format sowie unsere Blogartikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.